Für Schulen

Wir bieten verschiedene Workshops und Projekte speziell für Schüler und Lehrer. In einem kreativen und spannendem Umfeld vertiefen wir MINT Themen und erwecken den Forschergeist.

Für Unternehmen

Sie möchten mit Ihrem Unternehmen mit uns an spannenden Themen arbeiten oder sind interessiert an sozialem Engagement oder CSR?

Für Alle

Samstags hat unser Lab regelmäßig für dich und dein Vorhaben geöffnet - egal, ob Du Vereinsmitglied bist, oder nicht. Es kostet keinen Eintritt, aber Spenden sind gerne gesehen.

mehr lesen >

Neue Experementierkästen vom MdB Stefan Müller

Am 07. Oktober 2016 haben uns der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung Stefan Müller zusammen mit infoSphere und senseBox besucht. Dabei haben wir entsprechende Klassensätze übergeben bekommen.

Das KidsLab unter der Leitung von Rainer Kawollek und Heinz Blättner durften diese beiden Experementierkästen dann auch gleich entsprechend unter die Lupe nehmen und ausprobieren. Unterstützt wurden Sie von Nadine und Thiemo vom infoSphere Team, sowie von Mario und Sergey von senseBox.

Nachfolgend die Presseberichte aus der Nürnberger Zeitung und den Nürnberger Nachrichten (Danke für’s Vorbeischauen):

presse_1 presse_2

Natürlich gab es auch Bilder der Übergabe: http://fablab-nuernberg.de/veranstaltungen/fotos/?aid1=1261932330513123

Das Repair Café des FabLab Nürnberg auf der Landesgartenscheu in Bayreuth

Am 21. und 22. Mai waren wir zu Gast beim

Vielen Dank an den Nordbayerischer Kurier und Frau Sarah Bernhard für den Artikel:

screenshot_2016-08-24_-_10-02-30

22.05.2016, Bayreuth, Landesgartenschau, Reparieren statt Wegwerfen, Heinz Blättner, Telse Reckziegel, Foto: Andreas Harbach 22.05.2016, Bayreuth, Landesgartenschau, Reparieren statt Wegwerfen, Jürgen Schimmer, Rolf Niezer, Foto: Andreas Harbach
22.05.2016, Bayreuth, Landesgartenschau, Reparieren statt Wegwerfen, Heinz Blättner erklärt Telse Reckziegel die Reperaturschritte für die Toasterreperatur
Foto: Andreas Harbach
22.05.2016, Bayreuth, Landesgartenschau, Reparieren statt Wegwerfen, Jürgen Schimmer unterstütz Musiker Rolf Niezer bei der Reperatur seines Mischpults
Foto: Andreas Harbach

FabLab auf der Developer Week

Developer Week vom 20.06-23.06.2016
Das FabLab Nürnberg wird dieses Jahr am 21./22. (Dienstag und Mittwoch) auf der Developer Week vertreten sein und dort die Maker Spaces betreuen. Angefangen vom 3D-Druck bis zu IoT zeigen wir, was man bei uns machen und erleben kann. Dazu gibt es spannenden Aktionen wie unser Snake Attack-Spiel oder die PixelFlut.

Wir würden uns über euren Besuch sehr freuen, denn am Dienstag Abend (ab ca. 19:00 Uhr) wird die Messe für alle Besucher kostenlos ihre Türen öffnen.

KidsLab Spezial „Radfahren“

cycleHack-1

Am 24. Juni 2016 von 14 bis 18 Uhr findet bei uns das KidsLab Spezial „Radfahren“ statt.

Wir wollen gemeinsam mit Euch das Radfahren cooler machen! Gemeinsam mit Euch wollen wir herausfinden, was Euch dabei stört oder fehlt und was wir tun können, um mehr Kinder fürs Radfahren zu begeistern!
Wir quatschen dabei nicht lange, sondern ihr bastelt an Euren Ideen mit Lego, Pappe, LED’s und allem möglichen coolen Zeugs, was das FabLab so hergibt!
Gerne dürft Ihr Euch vorher schon Gedanken machen, was Euch stört und fehlt beim Radfahren.

Im KidsLab hängt ein Plakat, auf dem Ihr schon mal Eure Ideen und Gedanken aufschreiben könnt.

Also kommt zum KidsLab Spezial am 24. Juni um 14 Uhr und bringt Eure Fahrräder mit!
Lasst uns gemeinsam das Radfahren cooler machen!

 

World Arduino Day 2016, Sa. 2. April

ARDUINODAY_banner_720x300

Arduino! – Das sind kleine blaue, elektronische Alleskönner. Mikrocontroller, mit denen man seine Heizung regeln, seine Zimmerpflanzen zum Twittern und seinen 3D-Drucker zum 3D-Drucken bringen kann. Anlass ist der 12. Geburtstag dieses leicht erlernbaren und preisgünstigen Hilfszwerges, der seither das Leben aller Maker erleichtert hat. Und was habt Ihr damit zu tun? Ihr seid eingeladen, beim dritten Nürnberger Arduino-Day dabei zu sein, mitzumachen und noch einen oben drauf zu setzen.

Weiter lesen

Neue Webseite endlich online!

Was lange währt wird endlich gut und wir präsentieren uns nun online in neuem Gewand.

Da sich im Hintergrund unser Backend-System geändert hat, war eine 1:1-Mitnahme aller Inhalte leider nicht möglich, weshalb es unter Umständen an einigen Ecken und Enden noch ein paar defekte Bilder etc. geben kann.

Wer in Erinnerungen schwelgen möchte, findet unsere alte Seite noch unter fablabnue.drupalgardens.com.

 

Linux Presentation Day

Mit über 40 interessierten und begeisterten Besuchern und den Freunden von der Nürnberger Linux User Group hatten wir ein abwechslungsreiches und informatives Programm.

Linux Presentation Day 2015

Jürgen von der Nürnberg User Group moderiert den Nachmittag

Das Programm bestand aus einer Mischung aus Vorträgen, Präsentationen von diversen Hardwareprojekten mit Linux unter z.B. Raspberry PI sowie mit Möglichkeiten, an für die Besucher zur Verfügung stehenden PCs Linux mit verschiedenen Distributionen auszuprobieren. Interessant waren auch die spontanen, individuellen Diskussionsrunden am Rande.

Parallel zu den Vorträgen wurden diverse Projekte, auch solche, die im FabLab realisiert wurden, präsentiert (u.a. auch mit dem populären Minicomputer Raspberry PI). Es bestand weiterhin für die Besucher die Möglichkeit, an Diskussionen teilzunehmen und ebenso an verschiedenen Rechnern Linux einfach auszuprobieren.

Unser Ziel ist es, das Potenzial der freien Software aufzuzeigen und Wege zum erfolgreichen, ersten eigenen Einsatz von Linux zu beschreiben. Einer dieser Wege ist die Hilfe zur Selbsthilfe, also Strategien zu erläutern, wie man in den heimischen 4 Wänden, wenn gerade kein Experte verfügbar ist, mit dem Open-Source Betriebssystem bei auftretenden Problemen umgeht.