Linux Presentation Day

Mit über 40 interessierten und begeisterten Besuchern und den Freunden von der Nürnberger Linux User Group hatten wir ein abwechslungsreiches und informatives Programm.

Linux Presentation Day 2015

Jürgen von der Nürnberg User Group moderiert den Nachmittag

Das Programm bestand aus einer Mischung aus Vorträgen, Präsentationen von diversen Hardwareprojekten mit Linux unter z.B. Raspberry PI sowie mit Möglichkeiten, an für die Besucher zur Verfügung stehenden PCs Linux mit verschiedenen Distributionen auszuprobieren. Interessant waren auch die spontanen, individuellen Diskussionsrunden am Rande.

Parallel zu den Vorträgen wurden diverse Projekte, auch solche, die im FabLab realisiert wurden, präsentiert (u.a. auch mit dem populären Minicomputer Raspberry PI). Es bestand weiterhin für die Besucher die Möglichkeit, an Diskussionen teilzunehmen und ebenso an verschiedenen Rechnern Linux einfach auszuprobieren.

Unser Ziel ist es, das Potenzial der freien Software aufzuzeigen und Wege zum erfolgreichen, ersten eigenen Einsatz von Linux zu beschreiben. Einer dieser Wege ist die Hilfe zur Selbsthilfe, also Strategien zu erläutern, wie man in den heimischen 4 Wänden, wenn gerade kein Experte verfügbar ist, mit dem Open-Source Betriebssystem bei auftretenden Problemen umgeht.