World Arduino Day 2016, Sa. 2. April

Arduino! – Das sind kleine blaue, elektronische Alleskönner. Mikrocontroller, mit denen man seine Heizung regeln, seine Zimmerpflanzen zum Twittern und seinen 3D-Drucker zum 3D-Drucken bringen kann. Anlass ist der 12. Geburtstag dieses leicht erlernbaren und preisgünstigen Hilfszwerges, der seither das Leben aller Maker erleichtert hat. Und was habt Ihr damit zu tun? Ihr seid eingeladen, beim dritten Nürnberger Arduino-Day dabei zu sein, mitzumachen und noch einen oben drauf zu setzen.

Vorläufige Agenda ab 14 Uhr

  • Kurzvorträge: Unterschiedliche Arduinos, mitgebrachte Projekte, und erste Schritte in der Programmierung.
  • für Einsteiger:
    • Schalter, LEDs, Sensoren, Servos
    • Arduinos zum Ausprobieren
    • Der neue Arduino 101
    • Einfache Projekte (Lauflicht, Winkmaschine, …)
  • für die schon etwas Fortgeschrittenen:
    • Atmel Xplained Mini  wird zum Arduino
    • Arduino Sketches mit dem Atmel Studio bearbeiten und debuggen
    • Lab-Automation – Home-Automation
    • OpenWordClock
    • ?….?
  • Projekte
    • Arduino als LogicAnalyser(OLS)
    • Radwegzähler
    • Snake3r
    • Wer möchte, kann auch selbst ein Arduino-Projekt mitbringen und vorstellen. Wenn ihr einen Vortrag halten könnt, meldet euch bitte bei rainer@fabfolk.com

Bringt auf jeden Fall Euch, Euer Equipment  (wenn vorhanden) und Eure Rechner mit, dann könnt ihr zuhause direkt weitermachen. Die Arduino-Programmierumgebung könnt ihr vorinstallieren, http://arduino.cc/en/Main/Software oder wir helfen Euch dabei. Wer ohne Rechner kommt, kann einen unserer 10 FabTops leihen.

 

Hashtag #ArduinoD16 weitersagen!