Kidslab Workshop: Wie funktioniert der 3D-Drucker

Am 22.9. und 29.9.2017 findet im Rahmen des Kidslab ein Workshop zum Thema ‚Wie funktioniert der 3D-Drucker‘ statt.

Teilnahme

Die Teilnehmerzahl für den Workshop ist auf 6 Teilnehmer begrenzt.

Anmeldungen bitte per email an work-shop@gmx.de – aktuell sind noch 2 Plätze frei.

Das Kidslab findet ansonsten ganz normal statt.

 

Wie läuft der Workshop ab

Wir haben im Fablab einen 3D-Drucker, der durch den intensiven Gebrauch in den letzten Jahren einiges an Pflege und Wartung benötigt, um wieder richtig gut und zuverlässig zu drucken.

Im Workshop lernen wir alles was wissen müssen, um den Drucker herzurichten und führen die Arbeiten dann auch praktisch aus, bis wir einen Testdruck machen können.

22.9.2017

Am ersten Termin schauen wir uns den Drucker an und lernen dabei:

  • aus welchen Teilen besteht eigentlich ein 3D-Drucker
  • welche Aufgabe haben die einzelnen Teile
  • wie wird der Drucker angesteuert
  • welche Einstellungsmöglichkeiten gibt es und wofür brauche ich die
  • was fehlt dem Drucker momentan und was müssen wir tun damit er wieder funktioniert

29.9.2017

Am zweiten Termin kommen wir zum praktischen Teil:

  • demontiern einiger Teile zur Wartung
  • Wartung durchführen – wie pflege ich meinen 3D-Drucker richtig
  • überprüfen der Mechanik
  • überprüfen der Elektrik
  • Durchführen kleinerer Reparaturen
  • alles wieder zusammensetzten
  • einen Testdruck durchführen