Allgemein

KidsLab Spezial „Radfahren“

Am 24. Juni 2016 von 14 bis 18 Uhr findet bei uns das KidsLab Spezial „Radfahren“ statt.

Wir wollen gemeinsam mit Euch das Radfahren cooler machen! Gemeinsam mit Euch wollen wir herausfinden, was Euch dabei stört oder fehlt und was wir tun können, um mehr Kinder fürs Radfahren zu begeistern!
Wir quatschen dabei nicht lange, sondern ihr bastelt an Euren Ideen mit Lego, Pappe, LED’s und allem möglichen coolen Zeugs, was das FabLab so hergibt!
Gerne dürft Ihr Euch vorher schon Gedanken machen, was Euch stört und fehlt beim Radfahren.

Im KidsLab hängt ein Plakat, auf dem Ihr schon mal Eure Ideen und Gedanken aufschreiben könnt.

Also kommt zum KidsLab Spezial am 24. Juni um 14 Uhr und bringt Eure Fahrräder mit!
Lasst uns gemeinsam das Radfahren cooler machen!

 

World Arduino Day 2016, Sa. 2. April

Arduino! – Das sind kleine blaue, elektronische Alleskönner. Mikrocontroller, mit denen man seine Heizung regeln, seine Zimmerpflanzen zum Twittern und seinen 3D-Drucker zum 3D-Drucken bringen kann. Anlass ist der 12. Geburtstag dieses leicht erlernbaren und preisgünstigen Hilfszwerges, der seither das Leben aller Maker erleichtert hat. Und was habt Ihr damit zu tun? Ihr seid eingeladen, beim dritten Nürnberger Arduino-Day dabei zu sein, mitzumachen und noch einen oben drauf zu setzen.

Weiter lesen

Neue Webseite endlich online!

Was lange währt wird endlich gut und wir präsentieren uns nun online in neuem Gewand.

Da sich im Hintergrund unser Backend-System geändert hat, war eine 1:1-Mitnahme aller Inhalte leider nicht möglich, weshalb es unter Umständen an einigen Ecken und Enden noch ein paar defekte Bilder etc. geben kann.

Wer in Erinnerungen schwelgen möchte, findet unsere alte Seite noch unter fablabnue.drupalgardens.com.

 

Linux Presentation Day

Mit über 40 interessierten und begeisterten Besuchern und den Freunden von der Nürnberger Linux User Group hatten wir ein abwechslungsreiches und informatives Programm.

Linux Presentation Day 2015

Jürgen von der Nürnberg User Group moderiert den Nachmittag

Das Programm bestand aus einer Mischung aus Vorträgen, Präsentationen von diversen Hardwareprojekten mit Linux unter z.B. Raspberry PI sowie mit Möglichkeiten, an für die Besucher zur Verfügung stehenden PCs Linux mit verschiedenen Distributionen auszuprobieren. Interessant waren auch die spontanen, individuellen Diskussionsrunden am Rande.

Parallel zu den Vorträgen wurden diverse Projekte, auch solche, die im FabLab realisiert wurden, präsentiert (u.a. auch mit dem populären Minicomputer Raspberry PI). Es bestand weiterhin für die Besucher die Möglichkeit, an Diskussionen teilzunehmen und ebenso an verschiedenen Rechnern Linux einfach auszuprobieren.

Unser Ziel ist es, das Potenzial der freien Software aufzuzeigen und Wege zum erfolgreichen, ersten eigenen Einsatz von Linux zu beschreiben. Einer dieser Wege ist die Hilfe zur Selbsthilfe, also Strategien zu erläutern, wie man in den heimischen 4 Wänden, wenn gerade kein Experte verfügbar ist, mit dem Open-Source Betriebssystem bei auftretenden Problemen umgeht.

Fablab auf der Muggeley

Muggeley2013Am 08. Juni findet wieder das Stadtteilfest Muggeley statt. Auch dieses Mal wird das Fablab vertreten sein und mit den Besuchern tolle und interaktive Mini-Workshops machen. Mehr dazu in Kürze