KidsLab

Kidslab ist das OpenLab für Kinder von 8 bis 15 Jahren.

Du bist ein Mädchen oder Junge, und hast Ideen, die du verwirklichen möchtest, dann bist du bei uns richtig.
Jeden Freitag Nachmittag von 14-00 – 18.00 Uhr geben wir dir die Möglichkeit das FabLab Nürnberg zu besuchen. Wenn du Unterstützung benötigst, sind wir hier um dir mit Rat und Tat zu Seite zu stehen.

Wenn du das erste Mal zu uns kommst, zeigen wir dir das FabLab Nürnberg mit all seinen besonderen Möglichkeiten, wie z.B. Lasercutter, 3D-Drucker, Folienschneider und die T-Shirt Druck Maschine. Es gibt viel zu entdecken und zu erforschen.

Mit deinem ersten Projekt - dem Namensschild – lernst du den Umgang mit unseren FabTops, dem Programm Inkscape und dem Lasercutter. Erfolg ist garantiert.

Wir, das Kidslab Team sind Heinz, Sebastian und Rainer.

Kidslab Workshop: Wie funktioniert der 3D-Drucker

Am 22.9. und 29.9.2017 findet im Rahmen des Kidslab ein Workshop zum Thema ‚Wie funktioniert der 3D-Drucker‘ statt.

Teilnahme

Die Teilnehmerzahl für den Workshop ist auf 6 Teilnehmer begrenzt.

Anmeldungen bitte per email an work-shop@gmx.de – aktuell sind noch 2 Plätze frei.

Das Kidslab findet ansonsten ganz normal statt.

 

Wie läuft der Workshop ab

Wir haben im Fablab einen 3D-Drucker, der durch den intensiven Gebrauch in den letzten Jahren einiges an Pflege und Wartung benötigt, um wieder richtig gut und zuverlässig zu drucken.

Im Workshop lernen wir alles was wissen müssen, um den Drucker herzurichten und führen die Arbeiten dann auch praktisch aus, bis wir einen Testdruck machen können.

22.9.2017

Am ersten Termin schauen wir uns den Drucker an und lernen dabei:

  • aus welchen Teilen besteht eigentlich ein 3D-Drucker
  • welche Aufgabe haben die einzelnen Teile
  • wie wird der Drucker angesteuert
  • welche Einstellungsmöglichkeiten gibt es und wofür brauche ich die
  • was fehlt dem Drucker momentan und was müssen wir tun damit er wieder funktioniert

29.9.2017

Am zweiten Termin kommen wir zum praktischen Teil:

  • demontiern einiger Teile zur Wartung
  • Wartung durchführen – wie pflege ich meinen 3D-Drucker richtig
  • überprüfen der Mechanik
  • überprüfen der Elektrik
  • Durchführen kleinerer Reparaturen
  • alles wieder zusammensetzten
  • einen Testdruck durchführen

KidsLab Spezial: CoderBot programmieren mit Blockly

Am 28.07.2017 gibt es im KidsLab von 14:00 – 18:00 Uhr eine Einführung in die Roboterprogrammierung mit Blockly.

In den letzten Monaten haben mehrere Kinder im KidsLab einen kleinen Roboter – den CoderBot – nachgebaut.
Der Roboter verwendet einem Raspberry Pi. Er bietet neben einfachen Funktionen zum Herumfahren auch eine Kamera, Abstandssensoren, Bilderkennung und Sprachausgabe.
Programmiert wird der Roboter über die Grafische Programmiersprache ‚Blockly‘.

Im Workshop am 28.07. zeige ich wie der CoderBot individuell konfiguriert wird und gebe eine Einführung in die Programmierung des Roboters.

Themen sind:

  • einfache Fahrbefehle
  • Verwendung des Abstandssensors
  • Verwendung von Variablen
  • Verwendung von Kontrollstrukturen
  • Komplexe Fahrbefehle
  • Verwendung von selbst definierten Funktionen

Kinder-Workshop: Biberschweine basteln

Immer wieder freitags… bereiten sich kreative Kids von 14:00 – 18:00 Uh im KidsLab auf unser Kreativ- und Technikfestival „Hack & Make“ vor.
Der elfjährige Lukas hat sich für kleine FestivalbesucherInnen einen einfachen Bausatz für seine selbst kreierten „Biberschweine“ ausgedacht, der sich mit einem Lasercutter im FabLab herstellen lässt.
Während des Festivals am 24. und 25.06.2017  können Kinder von 6-10 Jahre die niedlichen Grunznager im Rahmen eines Kinder-Workshops bei uns am Stand nachbauen.

Festival-Tickets gibt es hier: https://tickets.hackmake.de

KidsLab – 2017 Ideen und Programm

KidsLab – 2017 Ideen und Programm

Dieses Jahr wollen wir mit den Jugendlichen Projekte entwickeln.

  • Aus Ideen, die wir vorgeben und die einen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad haben, können interessierte Kids und Jugendliche ein Projekt machen.
  • Ein jeder, der ein solches Projekt macht, soll die Möglichkeit erhalten „sein Projekt“ in einem einfachen Kidslab-Workshop den anderen Kids zu zeigen und das Nachmachen zu ermöglichen.
  • Kids werden zu Projektleitern, mit allem was dazu gehört, selbst einer kleinen Doku. (für das Wiki des Fablab Nürnberg) und wenn gewünscht auch für die Kidslab Seite.

Weiter lesen