Archiv des Autor: Veronika Bozin

Es wird Frühling… auch im FabLab

Nach der langen Corona-Pause wollen wir wieder den regelmäßigen Betrieb unserer Veranstaltungen aufnehmen.
Es gibt dabei KEINE Zutrittsbeschränkung mehr. Es herrscht allerdings in unseren Räumen weiterhin eine Maskenpflicht (med. Maske oder FFP2-Maske), aufgrund der Nähe zu den Betreuer*innen und anderen Besucher*innen.
Für die öffentlichen Veranstaltungen ist auch KEINE Anmeldung mehr nötig. Ausnahmen sind Workshops und das RepairCafé, um unseren Reparatur*innen die Planung zu erleichtern.
Die nächsten Termine sind:
– Freitags 14-18 Uhr KidsLab
– Samstags 14-19 Uhr OpenLab (nicht am 11.6.)
– Samstag 11.6. 14-19 Uhr RepairCafé (bitte mit Anmeldung)
– Sonntag 12.6. 14-18 Uhr TextilLab
Wir freuen uns auf euch!

3G-Regelung sowie FFP2 Masken

Nach Rücksprache mit unserem Vorstand gilt im Lab bei öffentlichen Veranstaltungen bis auf weiteres die 3G Regelung (genesen, geimpft, getestet). Bitte bringt einen entsprechenden Nachweis mit.

Außerdem gilt im Lab ebenso weiterhin die FFP2 Maskenpflicht.

Für öffentliche Veranstaltungen (ausgenommen KidsLab) bitten wir euch, euch über PreTix anzumelden. Die Links dazu findet ihr auf unserer Seite ganz oben.

Was tun die Mitglieder wenn gerade kein OpenLab ist?

Das Lab war lange für die Öffentlichkeit geschlossen. Als Mitglieder konnten wir aber trotzdem die Räumlichkeiten nutzen.

Was tun also diese Lab-Mitglieder wenn sie nicht gerade das OpenLab betreuen?

Die Freifunker, zum Beispiel, lassen Nachts bunte Kontrollleuchten blinken. Und bescheren uns einen tollen Blick auf Fürth oder auch Nürnberg. Das ist der Vorteil an unserem Standort direkt an der Stadtgrenze. Wer es genauer wissen möchte, darf gerne HIER klicken. Danke an Christian für das Foto.

Simon hat sich Hilfe für seinen Umbau aus dem 3D-Drucker konstruiert und gedruckt. Das sind Abstandshalter für Holzlatten, die dabei helfen, die Holzlatten immer in genau dem gleichen Abstand fest zu schrauben. Ganz nach dem Motto, „Kannst du’s zeichnen, kannst du’s bauen“. Danke an Simon für das Foto.

Bis zum nächsten OpenLab 🙂

Wir sind wieder da

Das Licht ist wieder an

Wir starten wieder mit öffentlichen Veranstaltungen.

– ab 11.03. von 14 bis 18 Uhr – Ohne Voranmeldung – 2G-Regelung ab 14 Jahren ansonsten reicht der regelmäßige Test in der Schule.

– ab 12.03. in zwei Slots von 14 bis 17:30 Uhr und von 18 bis 19:30 Uhr – MIT Voranmeldung über PreTix HIER – 2G-Regelung ab 14 Jahren ansonsten reicht der regelmäßige Test in der Schule – Minderjährige bitte in Begleitung eines Erwachsenen.

Es gilt FFP2 Maskenpflicht

Wir freuen uns auf euch!

Ab Mitte März wieder öffentliche Veranstaltungen

Liebe Leute,
wir arbeiten gerade mit Hochdruck daran unser Lab wieder für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Im Moment läuft die E-Prüfung aller unserer Geräte. Das sind, wie ihr euch sicher denken könnt, einige.
Wenn alles gut geht, gehen wir davon aus, dass wir im März wieder für euch da sind. Das genaue Datum und die dann geltenden Zugangsvoraussetzungen teilen wir euch rechtzeitig mit.

Auch im Januar keine öffentlichen Veranstaltungen im FabLab

Ein gutes neues Jahr 2022

2021 war ein hartes Jahr für sehr viele, auch für das FabLab. Kaum öffentliche Veranstaltungen und viele Ausfälle die wir dank einer Spendenaktion und eurer großartigen Unterstützung gut meistern konnten. Noch einmal 1000 Dank dafür.
Im Moment sieht es so aus als würden wir 2022 wieder am Anfang stehen.

Auch im Januar bleibt das Lab für die Öffentlichkeit geschlossen. 

Alle Veranstaltungen entfallen. Wie es im Februar weiter geht weiß im Moment leider noch keiner…
ABER:
Wir wollen positiv (nein, kein Wortspiel ) in die Zukunft schauen. Mitglieder können immerhin wieder gemeinsam tüfteln und wir hoffen, dass wir bald auch wieder Gäste in unseren Räumen begrüßen können.

Pause für alle öffentlichen Veranstaltungen im FabLab

Bis Ende Dezember finden OpenLab, RepairCafe und TextileLab nicht statt.

❗Das KidsLab findet online statt❗

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen, der hohen Anforderungen an das Hygienekonzept (2G+) und aus Verantwortung den Betreuern und Besuchern gegenüber, ist eine Pause der vernünftigste Weg. Wenn auch nicht der, den wir uns erhofft hatten.

Vielen Dank für euer Verständnis

2G+ für Besucher bei allen Veranstaltungen des FabLabs

Nachtrag (jw): Seit dem 14.12.2021 grundsätzlich die 2G+ Regelung.

Auch im FabLab Nürnberg gilt die 2G Regelung für alle Veranstaltungen.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung und Vorgaben müssen wir von allen Personen – Besucher*innen, Gäste & Mitglieder – welche das FabLab betreten möchten, einen Nachweis verlangen. Unabhängig, ob Mitglied oder nicht.

Für das Lab gilt aktuell für alle ab 12 Jahren die 2G-Regel:
rein kommt nur, wer vollständig geimpft oder genesen ist, mit einem entsprechenden Nachweis.
Wer das OpenLab, das Kids Lab, das Repair Café oder eine andere Veranstaltung von uns besuchen möchte, oder das Lab für eine gewisse Dauer mieten möchte, hat bitte einen
Nachweis der vollständigen Impfung = Impfzertifikat oder Impfpass, oder den Nachweis einer Genesung (nicht älter als 6 Monate, sonst Nachweis der Booster-Impfung) vorzulegen.

Wir wollen das Lab weiterhin für die Öffentlichkeit und unsere Mitglieder zugänglich machen. Deshalb haben wir leider keine andere Möglichkeit als uns an die Vorgaben zu halten.

In unseren Räumen gelten für alle Besucher*innen auch weiterhin die Hygieneregeln:
FFP2-Maskenpflicht (außer im Sitzen am Platz+1,50 Meter Abstand) wer sie auf behalten möchte gerne,
Abstand halten,
Nutzung des vorhandenen Desinfektionsmittels.

Im Falle von Erkältungssymptomen wie Husten, Schnupfen, erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, etc. unbedingt zuhause bleiben!

Wir wünschen uns nichts sehnlicher als das Lab wieder ganz normal öffnen zu dürfen.
Doch bis dahin sollten wir uns alle möglichst an bestimmte Regeln halten.
Wir schaffen es nur gemeinsam aus der Pandemie.

Vielen Dank für eure Mithilfe