Allgemein

Workshop 22.5.2020: FreeCAD für Lasercutter

Anmeldung erforderlich an ian@fabmail.org – ihr erhaltet dann die Daten über den Konferenzserver. In der Vergangenheit haben wir Discord eingesetzt – wir testen zur Zeit auch wieder Jitsi. Wenn die Tests erfolgreich sind, stellen wir um auf Jitsi.
So oder so: Ihr benötigt nur einen halbwegs modernen Webbrowser und ein Headset (zum Fragen stellen).
Inhalt:
  • Etwas FreeCAD Vorwissen sollte vorhanden sein (z. B. aus unserem Workshop vom 8.5.20)
  • Gezeigt wird, wie man mit der Lasercut Interlocking – Workbench Gehäuse und weitere Konstruktionen mit Verzapfungen oder flexiblen Elementen versieht
  • Diese Elemente können dann in einer 2D-Vektorformat (z. B. SVG) exportiert und so auf einem Lasercutter aus Holz oder Acryl erstellt werden.
  • Im Rahmen des Workshops wird auch darauf eingegangen, wie man Elemente im Raum positioniert (Draft Workbench) und Referenzen zwischen Objekten der verschiedenen Workbenches herstellt. (Part vs. Partdesign Workbench)
Voraussetzung:
Anmeldung per E-Mail an ian@fabmail.org, Einladungslink kommt als Antwort.
Datum: Freitag 22.5.2020, 19h – 21:30h

Workshop: FreeCAD für Kistenmacher

Anmeldung erforderlich – per E-Mail an juergen@fabmail.org !
 
Themen:
  •  Grundlegende Bedienung des „Sketcher“ Workspaces und Navigation im Raum. Bemassung, Symmetrie, Extrusion
  • Komposition eines 3D Objekts aus mehreren 2D-Zeichnungen
    Zeichnungen auf Oberflächen anlegen, Durchbrüche, Anbauten
  • Beschriftungen, import von SVG
Bitte vorbereiten:
 
Onlineworkshop via discord screensharing. Ein zweiter Bildschirm oder zweites Gerät hilft, um gleichzeitig die Präsentation zu sehen, und mitmachen zu können.
 
Anmeldung per E-Mail an juergen@fabmail.org, Einladungslink kommt als Antwort.
Kursgebühr: Keine, wir freuen uns aber immer über Spenden (https://fablab-nuernberg.de/kueche/)
Datum: Freitag 8.5.2020
Dauer ca 90min, bei Bedarf auch länger.

Lab weiterhin geschlossen

Das Lab ist weiterhin für Mitglieder und Öffentlichkeit geschlossen.

Unsere 3D-Drucker sind bei Mitgliedern zu Hause im Einsatz, um Halterungen für Schutzvisiere zu drucken. Die dazu nötigen Folien werden auf unserem Laser zugeschnitten – nur zu diesem Zweck sind bei Bedarf wenige Mitglieder im Lab anwesend.

Aktuell sind uns noch keine Pläne bekannt, wie und wann eine Eröffnung möglich sein wird.

Wir gehen davon aus, dass dies zu gegebener Zeit auch nur schrittweise erfolgen kann, zunächst also in Kleingruppen für Mitglieder – und es noch eine ganze Weile dauern wird, bis wieder öffentliche Veranstaltungen stattfinden können.

Hinweis: Im Kalender stehen unsere Serientermine noch und werden jeweils ca. 2 Wochen im Voraus abgesagt.

Absage Garnparty

Liebe Nähbegeisterte,

leider müssen wir die 4. Garnparty im Mai 2020 nun doch auch wegen Corona absagen. Das ist sehr schade, aber einfach notwendig.
Im Moment haben wir keinen Ersatztermin geplant, dazu ist einfach zu unklar wie es weitergeht.

Wir sehen uns hoffentlich bald in einem der Textilacafes, allerdings ist im Moment auch noch nicht klar, wann das nächste Textilcafe stattfinden sein.
Bis dann – frohes Maskennähen und möge die Nähmaschine mit euch sein.

Euer Orgateam

Online-Workshops

Am Gründonnerstag hielten wir unseren ersten Online-Workshop und es hat alles sehr gut funktioniert.

Nachdem dieser  Workshop unserem Motto „Kannst Du’s zeichnen, kannst Du’s bauen!“ folgte (Umgang mit interessanten Inkscape-Erweiterungen), geht es am Freitag, 17.4.mit Programmierkenntnissen weiter.

Dann steht nämlich ein Workshop zur Arduino-Programmierung für Fortgeschrittene an: Microcontroller-Anwendungen entwickeln mit platformio und Eclipse CDT.

Weitere Workshops werden folgen, auf unserer Agenda stehen auch noch:

  • Fusion 360 (CAD für 3D-Modelle)
  • KiCAD (Elektronische Schaltungen und Platinen entwerfen)
  • Logo!-Programmierung (SPS für Heim- und kleinere Automatisierungsprojekte)
  • FreeCAD (CAD für 3D-Modelle [open source])
  • Konkrete Termine folgen, geplant ist Dienstag und Freitags.

Wenn wir irgendwann wieder öffnen können, wird es natürlich auch wieder Workshops in unserem Lab geben.

Inkscape Kurs – Plätzchenausstecher und Swarovski-Steinchen

Workshop geht auch von zu Hause aus!
Wir starten am Gründonnerstag mit einem Inkscape-Workshop, in dem ein paar nützliche Erweiterungen, wie z. B. zum Erstellen von Kisten oder Plätzchenausstechern, sowie die Anbindung an Lasercutter oder Folien-Schneidplotter erklärt werden.
In den folgenden Wochen werden wir dann weitere Themen anbieten – regelmäßig Dienstag und Freitags.
Es handelt sich um „echte“ Workshops, bei denen Fragen erwünscht sind, deswegen ist auch die Teilnehmerzahl begrenzt. Eine Anmeldung ist deswegen Vorraussetzung.
In den letzten Tagen haben wir verschiedene Tools ausprobiert und sind letzlich bei Discord gelandet. Einen Link erhaltet ihr nach Anmeldung.

Themen:

* Inkscape-Erweiterungen
Arbeitshilfen und Ansteuerungen von Maschinen

– Laser Tools -> Tabbed Box Maker
– Aus Pfad erzeugen -> Streuung
– VisiCut                                                 (Ausgabe an LaserCutter)
– Export -> Send to Silhouette           (Ausgabe an Folien-Plotter)
– Paths2openSCAD                                (Ausgabe an 3D-Drucker)

* Vektorisieren von Fotos
-> Knotenzahl, doppelte Linien

* Importieren von DXF-Dateien
-> Skalierung
-> Unzusammenhängende Linien -> Pfad Modifizieren -> Chain Paths

Termin:
– Donnerstag 9. April 2020, 18:30h – 21h
– Online via https://discord.gg — Details in der Antwortmail
Teilnahme nur mit bestätigter Anmeldung an juergen@fabmail.org

Die Teilnahme ist kostenlos – wir freuen uns aber sehr über Spenden, um unsere Küche fertigzustellen – der letzte noch fehlende Raum seit unserem Umzug. (–> https://fablab-nuernberg.de/kueche/ )

ABGESAGT: Inkscape Kurs – Plätzchenausstecher und Swarovski-Steinchen

Themen:

* Inkscape-Erweiterungen
Arbeitshilfen und Ansteuerungen von Maschinen

– Laser Tools -> Tabbed Box Maker
– Aus Pfad erzugen -> Streuung
– VisiCut                                                 (Ausgabe an LaserCutter)
– Export -> Send to Silhouette           (Ausgabe an Folien-Plotter)
– Path2openSCAD                                (Ausgabe an 3D-Drucker)

* Vektorisieren von Fotos
-> Knotenzahl, doppelte Linien

* Importieren von DXF-Dateien
-> Skalierung
-> Unzusammenhängende Linien

Termin:
– Freitag 20. März 2020, 19h – 21h
– Seminarraum FabLab Nürnberg
Teilnahme nur mit bestätigter Anmeldung an juergen@fabmail.org
– Teilnahmegebühr 10 EUR, Vereinsmitglieder frei.
– Max. 10 Teilnehmer.

Bitte eigenen Laptop mit installiertem Inkscape 0.92, 0.93, 0.94 mitbringen!

Inkscape Aufbaukurs

Teilnahmevoraussetzungen:
– Einen Inkscape-Einsteiger-Kurs besucht oder als zu einfach übersprungen.
– Ein paar Minuten in https://inkscape.org/de/doc/tutorials/advanced/tutorial-advanced.html gestöbert.

Der Kurs vertieft das Arbeiten mit Pfaden und Gruppen und baut auf meinem Einsteiger-Kurs auf.
D.h. wir wollen rasch über Grundeinstellungen, Bedienung, und die StandardWerkzeuge (Rechteck Kreis, …)
hinweg gehen, um tiefer Einzusteigen.

Themen:

  • Pfadoperationen
    – Pfade zerlegen, kombinieren, gruppieren.
    – Freiform Kurven, Ecken abrunden
    – Umfärben von bestimmten Abschnitten eines Pfades
  • Vektorisieren von Fotos
    – Pfad vereinfachen
    – Doppellinien
    – Schrumpfen/Erweitern(Vergrössern)
  • Arbeiten mit Gruppen und Ebenen
  • Inkscape Erweiterungen
    – Boxmaker
    – Visicut
  • Eigene Fragestellungen bitte mitbringen

Termin:
– Freitag 22.11.2019, 19h – 21h
– Seminarraum FabLab Nürnberg
– Teilnahme nur mit bestätigter Anmeldung an juergen@fabmail.org
– Teilnahmegebühr 10 EUR, Vereinsmitglieder frei.
– Max 8 Teilnehmer.

Bitte eigenen Laptop mit installiertem Inkscape 0.92, 0.93, 0.94 mitbringen!

Lange Nacht des Fablab am Sa, 19.10.2019

Am Samstag den 19.10.2019 veranstalten wir die Lange Nacht des Fablab! Ab 15 Uhr und Open End (mindestens Mitternacht). LNdW-Flyer.pdf

Was wird geboten?

● Besichtigung der offene Werkstatt
● Beispiele aus dem TextileLab
● Informationen und Beispiele zu
– 3D-Druck,
– Lasercutter,
– T-Shirt selbst gestalten
● Projekte aus dem FabLab wie
– Home-Automation mit MQTT,
– IoT
– LoRaWAN
● Kennenlernen eines Workshops zum Bau
einer WordClock (nur nachmittags)
● Kids-Programm:
Rennauto basteln mit Fahrtests
Verschiedene Holzbausätze basteln
● … und viele neue Ideen zum
Selbermachen!