FabLab Nürnberg

Schlagwort Archiv: Visualstudio Code

KidsLab Online 25.06.2021

Maker und Windows

Ich habe es tatsächlich geschafft, das Linux auf meinem Fablab-Laptop durch ungeschicktes Update unbrauchbar zu machen. Jetzt habe ich zum Glück ein Ersatzlaptop das ich nehmen kann. Da hat sich beim Einschalten aber gleich ein Windows 10 installiert.

Kann man als Maker auch Windows verwenden oder muss es Linux sein? Das will ich an diesem Termin herausfinden!

Traditionell arbeiten wir im Lab fast nur mit Linux. Wenn jemand Probleme mit irgendwelchen Programmen auf Windows hat, kann ich da oft nicht weiter helfen. Daher nehme ich mein Missgeschick als Anlass einen frischen Windows Laptop für einen Einsatz im Lab zu installieren. Soweit ich es sehe, gibt es alle nötigen Programme auch für Windows.

Ich zeige die Installation von:

  • Inkscape – das Programm das man im Lab fast überall braucht https://inkscape.org/de hat problemlos funktioniert
  • wenn ich mutig bin Visicut – damit sprechen wir mit unserem Lasercutter https://wiki.fablab-nuernberg.de/w/Visicut Visicut installiert sich, das Plugin für Inkscape (in Visicut Menü: Extras->Inkscape-Erweiterung installiern) installiert sich zwar, aber beim Aufruf erscheint nur eine Fehlermeldung. Man muss die Datei in Inkscape speichern und dann Visicut starten und dort die Datei importieren. Dann funktioniert es und wird gelasert.
  • FreeCad – für 3D Konstruktionen https://freecadweb.org/downloads.php?lang=de Installiert, aber beim Aufruf startet das Programm und stürzt dann ab, keine Ahnung warum.
  • Visualstudio Code – eine Entwicklungsumgebung für die Programmierung https://code.visualstudio.com installiert ohne Probleme
  • Erweiterungen von Visualstudio Code für die Entwicklung von Python -> bei Extensions(Strg-Shift-X) nach ‚Python‘ suchen -> Python von Microsoft installieren
  • Leider Fehlt jetzt unter Windows ein Python, also müssen wir das auch installieren: https://python.org/downloads/windows hier den ‚Windows installer(64-bit) wählen. Ich habe es mit Version 3.8.10 versucht. Achtung: bei der Installation ‚Add Python … to PATH‘ selektieren. ‚Pip‘ wird dabei auch installiert. Das braucht man, wenn man auf der Kommandozeile zusätzliche Programmbibliotheken installieren will. ‚Disable path length limit‘ anklicken. Jetzt kann man mit Visualstudio Code in Python programmieren.
  • Raspberry Pi Pico Erweiterung ‚Pico Go‘ -> bei Extensions(Strg-Shift-X) nach Pico-Go suchen und installieren. Hat prima funktioniert. Raspberry Pi Pico einstecken und schon kann es los gehen.
  • Arduino – für Uno/Nano und ESP8266/ESP32 https://arduino.cc/en/software – ich habe die Version ‚1.8.15 – Windows Win7 and newer‘ gewählt. Installation und Programmstart haben problemlos funktioniert. Unter Windows ist unter Umständen für einzelne Boards ein spezieller USB-Treiber zu installieren.
  • … vielleicht fällt mir noch was tolles ein
  • … vielleicht hat ein Teilnehmer eine Idee was unbedingt nötig ist

Wer will kann bei der Installation mitmachen. Ich beantworte auch alle Fragen falls jemand mit der Installation irgendwelche Probleme hat. Ich hab ja dann auch ein Windows auf dem ich nachschauen kann.

Es hat jetzt ca. 1,5 Stunden gedauert alle Programme unter Windows 10 zu installieren. Bis auf FreeCad hat auch alles ohne Probleme funktioniert und man kann auch mit Windows 10 problemlos im Lab arbeiten.

Zeit: 25.06.2021 von ca. 15:00 – 18:00

Einwahl: unser BigBlueButton